75 Jahre Mitglied

 

Fritz Looser blickt auf ein seltenes Jubiläum zurück. 75 Jahre Mitglied in der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie und Energie. Er war zunächst  in der Ortsgruppe Alsdorf-Mitte beheimatet. Durch die Fusion der Ortsgruppen Alsdorf -Kellersberg, -Mitte, -Schaufenberg zur Ortsgruppe Stadt Alsdorf wurde er dessen Mitglied. Er wird seit 2012 von der Ortsgruppe Stadt Alsdorf im Bezirk Alsdorf betreut. Nun bei einer kleinen Feierstunde im Seniorenheim an der Stadthalle nahm Vorsitzender Gerhard Goertz gemeinsam mit dem Stellv. Bürgermeister Friedhelm Krämer die Ehrung vor. Übereicht wurden neben der Ehrenurkunde mit Anstecknadel eine goldene Taschenuhr, ein Schreibset und eine Krawatte mit IGBCE-Logo.

Bereits mit 13 Jahren begann Fritz Looser beim Eschweiler Bergwerk Verein auf der Grube Anna 1 seinen beruflichen Werdegang. Zunächst arbeitete er auf dem Materialplatz. Durch einen Arbeitsunfall verlor er seinen rechten Arm. Bevor er als Werkstattschreiber eingesetzt werden konnte, musste er das Schreiben mit der linken Hand erlernen. Zuletzt war er als  stellv. Magazinleiter auf der Grube Emil Mayrisch in Siersdorf tätig. Mit der Stilllegung der Grube Emil Mayrisch, der letzten Zeche im Aachener Revier, beendete auch Fritz Looser 1992 seine berufliche Tätigkeit und ging in den wohlverdienten Ruhestand.

Fritz Looser ist ein geselliger Mensch und war immer ein aktiver Sportler. Lange Jahre hat er in der Behindertensportgemeinschaft der Stadt Alsdorf entscheidend mitgewirkt.

Wappen der Stadt Alsdorf / Rheinland