Tages-/Bildungsfahrt am 4.05.2016

 

Von Traben-Trabach entlang der Mosel nach Bernkastel-Kues und auf den Spuren der Römer nach Trier, die älteste Stadt Deutschlands. 8 x Weltkulturerbe.

Von strahlendem Sonnenschein begleitet war unsere Tages-/Bildungsfahrt nach Trier mit Zwischenstopp in Leiwen zum großen Spargelbuffet.

Seit 1986 ist die Porta Nigra Teil des UNESCO-Welterbes Römische Baudenkmäler, Dom und Liebfrauenkirche in Trier.

Sie ist ein geschütztes Kulturgut nach der Haager Konvention.

Die Porta Nigra ist das besterhaltene römische Stadttor Deutschlands.

Eine tolle Fahrt die bei allen einen bleibenden Eindruck hinterlassen hat.

Wappen der Stadt Alsdorf / Rheinland